Power
Passion
Precision

WIR SIND DAS RACE-ING. TEAM FH DORTMUND

Gemeinsam als leidenschaftliche Studierende widmen wir uns dem faszinierenden Projekt des Rennwagenbaus und nehmen an den Events der Formula Student teil. Unser vielfältiges Team setzt sich aus kreativen Köpfen der Fachrichtungen Maschinenbau, Design, Architektur, Fahrzeugtechnik, Betriebswirtschaft, IT, Fotografie und vielen weiteren Bereichen zusammen.

Falls du neugierig auf unsere spannenden Projekte und unsere einzigartige Gemeinschaft bist, kannst du hier sehr viel mehr darüber Erfahren.

FORMULA STUDENT

Die Formula Student ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem Studententeams Rennwagen entwerfen, bauen und in verschiedenen Disziplinen wie Beschleunigung, Handling, Ausdauer und Effizienz miteinander konkurrieren. Es ist eine einzigartige Gelegenheit für Studierende, praktische Erfahrungen in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Technologie und Teamarbeit zu sammeln, während sie ihre innovativen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

1 TEAM
1 RENNWAGEN
1 Leidenschaft

Gemeinsam als leidenschaftliche Studierende widmen wir uns dem faszinierenden Projekt des Rennwagenbaus und nehmen an den Events der Formula Student teil. Unser vielfältiges Team setzt sich aus kreativen Köpfen der Fachrichtungen Maschinenbau, Design, Architektur, Fahrzeugtechnik, Betriebswirtschaft, IT, Fotografie und vielen weiteren Bereichen zusammen.

Falls du neugierig auf unsere spannenden Projekte und unsere einzigartige Gemeinschaft bist, kannst du hier sehr viel mehr darüber Erfahren.

OUR SPONSORS

step
by
step

01

INNOVATION

Jedes Jahr entwickelt das Race-Ing. Team Verbesserungen für das Rennauto der neuen Saison. Auf Basis der Daten der letzten Saison werden Bauteile neu angegriffen, um leichter, zuverlässiger und effizienter zu werden.  

02

KONSTRUKTION

Wenn alle Neuerungen gewählt worden sind wird das gesamte Fahrzeug in CAD erarbeitet. In Catia werden alle Bauteile bis ins kleinste Detail Digital erzeugt und zusammengebaut. Nun finden auch alle Berechnungen statt und es wird geprüft, ob es zu Kollisionen zwischen Bauteilen kommt. 

03

FERTIGUNG

Nachdem das Auto Digital existiert, arbeiten alle zusammen um die Vision in die Wirklichkeit zu bringen. Hand in Hand arbeiten alle Baugruppen damit jedes Bauteil zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Carbon, Alu und Kabel kommen innerhalb kürzester Zeit in Handarbeit zu einem Rennwagen zusammen.  

ready to LAUNCH WITH US?

BEWIRB DICH JETZT ALS TEAMMITGLIED!